Fellpflege

Zeigt alle 35 Ergebnisse

-17%
8,99 
-25%
-17%
-18%
-19%
24,99 
-19%
7,99 
-20%
-13%
3,49 

Fellpflege für Katzen: Warum sie so wichtig ist und welche Produkte empfehlenswert sind

Katzen sind dafür bekannt, sich selbst sehr sauber zu halten. Dennoch ist die Fellpflege bei unseren felligen Vierbeinern essenziell, um die Haut- und Fellgesundheit zu erhalten und möglichen Problemen vorzubeugen. In diesem Artikel erfährst du, warum die Fellpflege eine wichtige Rolle bei der Pflege deiner Katze spielt, welche Produkte empfehlenswert sind und worauf man beim Kauf achten sollte.

Warum ist Fellpflege für Katzen wichtig?

Katzen verbringen einen großen Teil des Tages damit, ihr Fell zu putzen. Dabei helfen ihnen ihre raue Zunge und der Speichel, der zugleich auch eine reinigende und pflegende Wirkung hat. Trotz dieser intensiven Selbstpflege ist es wichtig, unsere Stubentiger bei der Fellpflege zu unterstützen, denn:

1. Fellpflege beugt der Bildung von Haarballen vor: Beim Putzen nimmt die Katze lose Haare auf, die sich im Magen zu Haarballen formen können. Durch regelmäßige Fellpflege werden diese losen Haare entfernt und es besteht eine geringere Gefahr, dass Haarballen entstehen.

2. Fell- und Hautgesundheit: Durch das Bürsten des Fells werden abgestorbene Haare, Schuppen und Schmutz entfernt. So bleibt das Fell sauber und glänzend und das Risiko für Hautprobleme oder Parasiten wird reduziert.

3. Bonding und Vertrauensaufbau: Die Zeit, die ihr gemeinsam mit der Fellpflege verbringt, stärkt die Bindung zwischen euch und deiner Katze. Dabei lernt sie, sich von dir berühren und untersuchen zu lassen, was für die Tierarztbesuche sehr hilfreich sein kann.

4. Frühzeitiges Erkennen von gesundheitlichen Problemen: Während der Fellpflege hast du die Möglichkeit, deine Katze genau zu betrachten und mögliche Veränderungen wie Knoten, Wunden oder Hautirritationen frühzeitig zu erkennen.

Welche Produkte eignen sich zur Fellpflege?

Es gibt verschiedene Fellpflegeprodukte, die für Katzen geeignet sind. Hier erfährst du, welche am meisten empfohlen werden:

1. Bürsten und Kämme: Es gibt spezielle Katzenbürsten und -kämme, die gegen Verfilzungen und Knoten im Fell vorgehen. Dabei unterscheidet man zwischen Kurzhaar- und Langhaarkatzenbürsten, da die Bedürfnisse der beiden Felltypen unterschiedlich sind.

2. FURminator: Dieses spezielle Werkzeug entfernt schonend lose Unterwolle und Haare, ohne das Deckfell zu beschädigen. Es ist in verschiedenen Größen und für Kurz- und Langhaar erhältlich.

3. Pflegehandschuhe: Mit Hilfe von Pflegehandschuhen kannst du deine Katze streicheln und zugleich loses Fell entfernen. Die kleinen Noppen oder Borsten auf der Handschuhoberfläche nehmen die Haare sanft auf.

4. Flohkämme: Ein Flohkamm ist ein feinzinkiger Kamm, der nicht nur hilft, Parasiten zu entfernen, sondern auch Verfilzungen und Knoten lösen kann.

5. Trimm- und Schermesser: In manchen Fällen kann es notwendig sein, das Fell der Katze zu schneiden oder zu scheren, um Verfilzungen oder übermäßiger Unterwolle entgegenzuwirken. Hierfür eignen sich spezielle Trimm- und Schermesser für Katzen.

Worauf sollte ich beim Kauf von Fellpflegeprodukten achten?

Beim Kauf der richtigen Fellpflegeprodukte für deine Katze solltest du folgende Punkte beachten:

1. Felltyp: Achte darauf, ob das gewählte Produkt für Kurz- oder Langhaarkatzen geeignet ist.

2. Qualität: Investiere in hochwertige Produkte, die langlebig und schonend für das Fell deiner Katze sind.

3. Material: Bürsten mit Naturborsten oder weichen Kunststoffborsten sind für Katzen besonders angenehm. Bei Kämmen sollte das Material rostfrei und leicht zu reinigen sein.

4. Handhabung: Achte darauf, dass das Produkt gut in der Hand liegt und einfach zu bedienen ist.

5. Reinigung: Die Fellpflegeprodukte sollten leicht zu reinigen sein, damit sie stets hygienisch und in bestem Zustand sind.

Über Fellpflege:

– Beugt Haarballen vor
– Erhält Fell- und Hautgesundheit
– Stärkt die Bindung zwischen Katze und Halter
– Erkenne gesundheitliche Probleme frühzeitig
– Unterstützt die natürliche Selbstdpflege der Katze
– Wählt das richtige Produkt für den individuellen Felltyp
– Legt Wert auf Qualität und Material
– Achte auf Handhabung und Reinigungsmöglichkeiten
– Regelmäßige Fellpflege ist wichtig für das Wohlbefinden deiner Katze